Wer sind wir?

Wir sind der Arbeitskreis “Update Studien- und Berufsorientierung (USB)” bestehend aus Vertretern der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim, Zentralen Studienberatung der Hochschule Pforzheim, Volkshochschule Pforzheim-Enzkreis GmbH und der Leitung des Arbeitskreises Gymnasium-Wirtschaft-Hochschule am Regierungspräsidium Karlsruhe.

Unsere Ziele für die Region Pforzheim / Enzkreis sind:

  • Schüler*innen der Gymnasien und Berufskollegs bei ihrer Berufs- und Studienwahl zu unterstützen,
  • Eltern dieser Schüler*innen bei der Begleitung ihrer Kinder gezielt zu unterstützen,
  • gute Studien- und Berufsorientierungsmöglichkeiten vernetzt anzubieten, in der sowohl das Studium als auch die Ausbildung einen berechtigen Platz finden.

Diese Ziele wollen wir erreichen, indem wir:

  • mit den Akteuren, die in diesem Bereich bereits arbeiten, eng und gleichberechtigt zusammenarbeiten,
  • Eltern und Schüler Hilfe bei der Suche nach den passenden Informationen geben, die bestehenden Angebote übersichtlich zusammenfassen und diese Eltern, Schülern und Schulen zur Verfügung stellen,
  • für genannte Zielgruppen Informationen bereitstellen, insbesondere unter Berücksichtigung und Einhaltung des Beutelsbacher Konsens sowie des Code of Conduct des Kultusministeriums sowie der Rahmenvereinbarung zwischen dem Kultusministerium und der Regionaldirektion Baden-Württemberg.
Code of Conduct: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/code-of-conduct-regelt-zusammenarbeit-von-schule-und-wirtschaft/
Rahmenvereinbarung: https://www.arbeitsagentur.de/datei/dok_ba015516.pdf
Beutelsbacher Konsens: http://www.bpb.de/die-bpb/51310/beutelsbacher-konsens